Glaubst du an den Weihnachtsmann? Schreib‘ Weihnachtspost!

Neuigkeiten

Auch dieses Jahr gibt es wieder die Weihnachtspost in unserer Schule. Glaubst du wirklich noch an den Weihnachtsmann? Falsch! Deine Oma ist der Weihnachtsmann. Sie kauft doch die Geschenke. Zu Weihnachten kann man sich doch eigentlich mal gegenseitig eine Freude machen, oder ?

Dazu suchst du dir am besten jemanden aus der Schule aus und schreibst ihn eine nette Weihnachtsbotschaft. Die Frage ist eigentlich ja nur noch, wie das funktioniert mit der Weihnachtspost. So geht’s:

1. Schreibe deinen netten Brief falte ihn so zusammen, dass er in einen selbst gebastelten oder in einen gekauften Briefumschlag passt.

2. Schreibe unbedingt den Namen und die Klasse auf den Umschlag, falls du den Nachnamen nicht kennst.

3. In deinem Brief dürfen nur freundliche Worte verwendet werden.

4. Wer den Brief liest, der soll sich so dolle über den Brief freuen wie beim Geschenke-Auspacken.

Zum Schluss das Wetter:

Vielleicht kommt auch der Der Schnee zu uns. Ganz raus ist das noch nicht. Die Wetterdienste sagen, das könnte was werden.

Euer Michl.

Von A bis Grinch

Neuigkeiten

In der letzten Woche musste Schülerzeitung ausfallen. Die Redaktion war krank. Alle beide.

Heute haben wir die erste Seite der Weihnachtszeitung entworfen. Von uns gibt es ein Extrablatt zu Weihnachten. Online und auf Papier.

Wir haben nachgeschaut, wie der Winter in diesem Jahr wird und ob es vielleicht Schnee zu Weihnachten gibt.

Wir schreiben Wunschzettel, wir geben ein Plätzchenrezept heraus und wir haben das Weihnachtsalphabet.

Damit kommt ihr sicher durch die Weihnachtszeit und niemand macht euch was vor.

A wie Adventskalender, B wie bald Nikolaus und C wie Christkind und G wie Grinch. Alles dabei. Außerdem wurde heute gezeichnet, bis der Stift alle war.

Bis zum nächsten Donnerstag.

Euer Michl und euer Herr Webersinke.

30 Ideen

Neuigkeiten

Heute haben wir uns zum ersten Mal in der neuen Schülerzeitungsredaktion getroffen.

Wir: Das sind der Michl aus der 5b und der Herr Webersinke. Damit sind wir schon zwei in der Schülerzeitungsredaktion.

Vielleicht könnt ihr ja dazu kommen und mitmachen. Wir treffen uns immer Donnerstags um 14.15 Uhr im Raum 125.

Wir haben viele neue Ideen für die neue Schülerzeitung, zum Beispiel: Interviews, eine Witzeseite, Fotos von der Schule, Gekritzel des Monats, „Einfach-mal-das-Handy-wegglegen-Freizeit-Tipps-ohne-Tik-Tok-und so“ und noch viele andere Sachen. Wir haben 30 Ideen auf der Liste und da sind richtig coole Sachen dabei. Alles verraten wir noch nicht. Was wir aber verraten können ist, dass wir jede Woche auf unserer Homepage einen Artikel hochladen. Das hier ist unser erster für den Blog. Den nächsten Artikel gibt es in der nächsten Woche. Immer donnerstags gibt es etwas Neues aus der Schülerzeitungsredaktion.

Wer einen tollen Namen für unsere neue Schülerzeitung hat, kann uns über Lernsax an Herrn Webersinke eine E-Mail senden. Der Titel sollte nicht zu quatschig sein, also nicht „Der Klassen-Furz“ , aber auch nicht zu ernst wie „Die Erste Allgemeine Schülerzeitung.

Wir veröffentlichen gern auch ein paar selbst ausgedachte Geschichten von euch. Alles, was ihr an die Schülerzeitungsredaktion senden wollt, schickt einfach an Herrn Webersinke.

Wir haben auch noch ein paar Fotos gemacht, auf denen man sehen kann, das wir heute schon richtig viel gearbeitet haben, bis uns vom Tippen die Finger weh getan haben.

Wir freuen uns wenn ihr mitmacht, uns unterstützt.

Schickt uns eure tollen Ideen für einen Namen der Schülerzeitung. Achso – und ein bisschen Web-Design ist natürlich auch dabei, denn die Schülerzeitung bekommt eine eigene Internetseite.

Und man kann hier richtig was tippen am Computer, Layouts machen und mit der Kamera herumflitzen.

Bleibt gesund und setzt die Maske auf. Auch wenn es ein bisschen nervt, wir müssen da alle durch.

Euer Michl und euer Herr Webersinke

18. November 2021

webersinke@145os.lernsax.de